Digitale mobile Endgeräte, wie Smartphones oder Tablet PCs, haben unseren Alltag erobert. Sie erleichtern unser Leben und bestimmen unseren Lifestyle. Je häufiger wir sie nutzen, desto öfter wechselt unser Blick zwischen digitalem Gerät und dem Blick in die Ferne hin und her. Das ist eine neue Art des Sehens, für die unsere Augen eigentlich nicht ausgelegt sind und die unseren Augen Höchstleistungen abverlangt. Häufig zeigt sich diese Anstrengung ab dem 30. Lebensjahr: Die Augen brennen gerade am Abend oder es stellen sich sogar Kopf- und Nackenschmerzen ein. Ruhepausen oder Hausmittel helfen gegen diesen digitalen Sehstress nur kurzfristig.
Häufige Symptome von digitalem Sehstress sind:
Müde Augen
Ein steifer Nacken
Kopfschmerzen
Testen Sie bei uns, ob Sie bereits unter digitalem Sehstress leiden.

Helfen können dann die neuen ZEISS digitale Brillengläser, die eigens für die individuellen Sehanforderungen gestresster Augen durch die Nutzung digitaler Endgeräte entwickelt wurden.