Ein heller, beigefarbener Hautton kennzeichnet den Herbsttyp. Trotz vieler Sommersprossen und Sonnenbrandgefahr wird er braun. Die intensiv wirkenden Augen haben eine warme grüne, braune oder hellblaue bis stahlblaue Farbe. Typisch für die Herbstfrau ist neben der warmen Ausstrahlung ihr dunkles Haar mit rötlichem Schimmer oder feuerrote Haare von Kupfer bis Mahagoni.

FARBTIPP:
Herbsttypen brauchen warme und knallige Farben. Ideal ist ein kräftiges Rot in allen Schattierungen. Am besten orientieren sie sich an der Natur. Denn im Herbst verfärben sich die Blätter stark in Rot oder Gelb – das genau sind die warmen Farben des Herbsttyps.